grafenBERGERin

 

Frau Ernestine Berger aus Flattach hat im Jahr 2012 ihren eigenen Weinberg angebaut. Der Weinberg befindet sich am Grafenberg auf einer Seehöhe von 880 Metern. Der Hang ist südlich gelegen und war für ihr Vorhaben ideal. Die erste Hürde jedoch war es, überhaupt eine Zufahrt zum Weinberg zu bekommen. Aber auch das hat die Winzerin gemeistert. In Eigenregie hat die fleißige Grafenbergerin mit der Arbeit begonnen, die Reben gepflanzt und sogar Pfähle in den Boden geschlagen.

 
 

KÄRNTENS höchstgelegener Weinberg

Haben Sie schon einmal einen Wein von Kärntens höchstgelegenem Weinberg probiert? Wenn nicht, dann haben Sie etwas verpasst.

Inzwischen wachsen im Weinberg der grafenBERGERin 1.600 Rebstöcke der Sorte Regent, Zweigelt, Merlot und Rösler. Liebevoll betreut sie ihre Pflanzen. Egal ob Schneiden oder Lesen bis hin zum Abfüllen der fertigen Weine. Nicht nur die Liebe zum Weinberg und Weinbau schmeckt man. Zudem enthält der fertige Wein keinerlei Chemie.

Sommer -  WEINBERG Wanderung

Wer diese Besonderheit einmal hautnah erleben möchte, kann gerne an einer geführten Weinbergtour teilnehmen. Die Bergwanderführerin / Alpenmentorin Sylvia Granitzer veranstaltet  noch im September bis ca. Mitte Oktober gemeinsam mit Ernestine Berger eine Wanderung und Führung durch den Weinberg. Eine anschließende Weinverkostung rundet das Erlebnis im höchst gelegenen Weinberg Kärntens ab.

 
 
 

KONTAKT grafenBERGERin

Adresse:

Außerfragant 96

9831 Flattach

Österreich

Telefon:

Email:

Ich habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und stimme dieser zu.

KONTAKT

Ernestine Berger

INFO

© 2018 Innovationspool Mölltal | www.innovations-pool.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now